FU Fonds - Bonds Monthly Income (HAFX9M): Rekordergebnis in 2021 erwartet, Erhöhung der Sonderausschüttung beschlossen

Die Heemann Vermögensverwaltung AG hat als Fondsmanager des monatlich ausschüttenden Rentenfonds FU Fonds - Bonds Monthly Income (WKN HAFX9M) die Erhöhung der Sonderausschüttung für das Jahr 2021 beschlossen. Basis hierfür sind erneut gestiegene Zinserträge nach Kosten. Die Auszahlung erfolgt am 15. April 2022.

Ausschüttung von 0,75 Euro je Fondsanteil erfolgt im April 2022

Wie in den Jahren 2019, 2020 und 2021 erhalten Anleger des FU Fonds - Bonds Monthly Income auch im Jahr 2022 die monatliche stabile Basis-Ausschüttung von 0,25 Euro pro Anteil jeweils zur Monatsmitte. Zusätzlich erfolgt eine Sonderausschüttung am 15. April 2022 in Höhe von 0,50 Euro (Vj. 0,48 Euro). Somit erhalten Anleger im April 2022 eine Ausschüttung von insgesamt 0,75 Euro je Anteilsschein.

Gerhard Mayer (Fondsmanager): "Per Ende November 2021 wurden bereits Zinserträge nach Kosten von 3,48 Euro pro Fondsanteil erwirtschaftet. Hierin enthalten sind für die Sonderausschüttung verfügbare Erträge von 0,73 Euro pro Fondsanteil. Aufgrund der im Dezember 2021 erwarteten Erträge wird das Jahr 2021 mit einem Rekordergebnis abschließen können. Die hohe Ertragskraft ermöglicht eine nochmalige Erhöhung der jährlichen Sonderausschüttung. Nach 0,46 Euro für das Jahr 2019 und 0,48 Euro für 2020 wird die Sonderausschüttung auf 0,50 Euro für 2021 erhöht."

Rentenfonds zeigt Verlässlichkeit und Kontinuität: 27 Mal in Folge 0,25 Euro pro Anteil und Monat ausgeschüttet

Gerade in Zeiten von hoher Volatilität und Unsicherheit bestätigt der FU-Fonds - Bonds Monthly Income Verlässlichkeit und Kontinuität sowohl bei der Ertragskraft als auch bei den monatlichen Ausschüttungen. Seit Fondsstart konnte ausnahmslos in jedem Monat ein höherer Ertrag als die Basis-Ausschüttung von monatlich 0,25 Euro je Fondsanteil erwirtschaftet werden. Die nächste monatliche Ausschüttung erfolgt am 15.12.2021 in Höhe von 0,25 Euro je Fondsanteil.

Fondskauf bei allen Banken und Sparkassen möglich

Anleger können den FU Fonds - Bonds Monthly Income (WKN HAFX9M) täglich bei allen Banken und Sparkassen kaufen. Es erfolgt an allen Bankarbeitstagen eine Kursfeststellung und damit eine tägliche Verfügbarkeit. Zusätzlich findet ein täglicher Handel mit fortlaufenden Notierungen an der Börse Frankfurt statt.

Die Fondsmanager sind im Fonds signifikant mit eigenem Vermögen investiert.

Sowohl die Heemann Vermögensverwaltung AG als auch die Fondsmanager der Heemann Vermögensverwaltung AG werden regelmäßig mit TOP-Ratings von Morningstar, Lipper und weiteren Fondsplattformen ausgezeichnet.

Weitere Informationen zum Fonds inklusive Ausschüttungskalender finden sich unter:
https://www.heemann.org/fonds/fu-bonds-monthly-income

Über die Heemann Vermögensverwaltung AG
Die Heemann Vermögensverwaltung AG mit Sitz in Gronau im westlichen Münsterland agiert seit über 25 Jahren als bankenunabhängiger Vermögensverwalter für Mandanten in ganz Europa. Neben der individuellen Vermögensverwaltung bei Einzeldepots ist die Heemann Vermögensverwaltung als Fondsmanager tätig. Sowohl die Heemann Vermögensverwaltung AG als auch die Fondsmanager werden regelmäßig mit TOP-Ratings von Morningstar, Lipper und weiteren Fondsplattformen ausgezeichnet.

Nach 2019 und 2020 auch 2021 als "Beste Vermögensverwalter" ausgezeichnet
Von Euro am Sonntag und Börse Online erfolgte die Auszeichnung mit dem FUND AWARD, von der WirtschaftsWoche wird die Heemann Vermögensverwaltung als "Beste Vermögensverwalter 2019" und "Beste Vermögensverwalter 2020" zum dritten Mal in Folge auch in diesem Jahr als "Beste Vermögensverwalter 2021" in der Kategorie "Dynamisch - 3 und 5 Jahre" bewertet.

Hinweis zur Beachtung
Diese Pressemeldung stellt weder ein Angebot, einen Rat noch eine Empfehlung oder die Aufforderung zur Abgabe eines Angebots dar, sondern dient allein der Information von getätigten oder möglichen noch zu tätigenden Aktivitäten. Die Informationen oder Aussagen erheben nicht den Anspruch auf Vollständigkeit und sind daher unverbindlich. Angaben zu Zinssätzen, Kursen, Preisen oder anderen Informationen beziehen sich jeweils auf den Zeitpunkt der Erstellung dieser Pressemeldung und enthalten keine Aussagen über zukünftige Preise, Gewinne, Verluste oder Entwicklungen. Die Pressemeldung wird mit größter Sorgfalt erstellt, dennoch können wir für Fehlerhaftigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte trotz sorgfältigster Kontrolle keine Gewähr übernehmen.

Pressekontakt:
Heemann Vermögensverwaltung AG
Bösingbachstiege 4
48599 Gronau
Tel.: 07263 408269
E-Mail: presse@heemann.org
Web: http://www.heemann.org

Zusatzmaterial: https://www.youtube.com/watch?v=xNU6d74F1zM

nach oben